Lesen Sie die komplette Harry Potter-Sammlung von JK Rowling frei online.

Über den Autor : JK Rowling

Literaturverzeichnis
Das Porträtbild von JK Rowling erscheint neben der Biografie von JK Rowling.
Joanne Rowling, besser bekannt und in der Tat EXTREM auf der ganzen Welt bekannt als JK Rowling wurde 1965 in der Stadt Yate, South Gloucestershire, geboren. Sie ist die erfolgreichste Literaturautorin aller Zeiten und ihre weltberühmte Harry-Potter-Serie hat dies getan Bisher wurden weltweit erstaunliche 400 Millionen Exemplare verkauft und in über 65 verschiedene Sprachen übersetzt.

JK Rowling besuchte die Universität von Exeter, wo sie Französisch und Klassiker studierte. Nach ihrem Universitätsabschluss arbeitete sie als Forscherin und zweisprachige Sekretärin für Amnesty International in London.

JK Rowling hat seit seiner Kindheit Fiktion geschrieben und wollte immer Autor werden. Ihre Eltern liebten es zu lesen und ihr Haus in Chepstow war voller Bücher. Tatsächlich schrieb JK Rowling im Alter von sechs Jahren ihr erstes “Buch” – eine Geschichte über einen Hasen namens Rabbit.

Die Idee für Harry Potter kam JK Rowling im Zug von Manchester nach London, wo sie sagte, Harry Potter sei “nur voll in meinen Kopf geschlendert”, und als sie bei King’s Cross ankam, hatten viele der Charaktere Gestalt angenommen . Während der nächsten fünf Jahre skizzierte sie die Handlungen für jedes Buch und begann mit dem Schreiben des ersten Teils der Serie, Harry Potter und der Stein der Weisen, die 1997 erstmals von Bloomsbury veröffentlicht wurde.

“Es ist die Schule des Auspeitschens. Die Sache mit den 600 Wörtern, ich meine, eines Tages kannst du eine sehr, sehr, sehr harte Arbeit machen und kein Wort schreiben, nur überarbeiten, oder du würdest ein paar Wörter kritzeln. “
JK Rowling auf die Frage von Jeremy Paxman, ob sie bis zur Erschöpfung geschrieben habe.
Rowling ist eine großartige Spenderin für wohltätige Zwecke und beabsichtigt, in Zukunft eine Harry-Potter-Enzyklopädie zu veröffentlichen, in der alle Gewinne für wohltätige Zwecke verwendet werden. Coca-Cola war gezwungen, 18 Millionen US-Dollar an die amerikanische Wohltätigkeitsorganisation Reading is Fundamental zu spenden, um die Rechte an den Filmkopplungen zu erhalten.

JK Rowling hat auch zwei andere Begleitbücher geschrieben, Quidditch Through the Ages und Fantastic Beasts und Where to Find Them, um Comic Relief zu unterstützen.

JK Rowling Awards
Nestle Smarties Book Prize (Harry Potter und der Stein der Weisen)
Kinderbuch des Jahres – British Book Awards (Harry Potter und der Stein der Weisen)
Kinderbuchpreis (Harry Potter und der Stein der Weisen)
JK Rowling hat die Hugo, Bram Stoker und Whitebread Awards für die Harry Potter Serie gewonnen.
JK Rowling zeichnet auf
Die letzten drei Bände der Harry Potter-Reihe waren die am schnellsten verkauften Bücher in der Geschichte.
Buch 6 (Harry Potter und der Halbblutprinz) ist das am schnellsten verkaufte Buch aller Zeiten.
JK Rowling ist der erste, der drei Jahre hintereinander den Smarties-Preis für Literatur gewinnt.
In den USA erreichte jedes Harry-Potter-Buch Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times.
JK Rowling Einflüsse
Jane Austen – Rowlings Lieblingsschriftstellerin
Paul Gallico – Schriftsteller von Manxmouse
C. S. Lewis – die Narnia-Chroniken
Noel Streatfield

Harry Potter und der Stein der Weisen online lesen:

https://kostenloslesen.com/buch/harry-potter-und-der-stein-der-weisen/

Der Stein der Weisen ist der erste in J.K. Rowlings Harry-Potter-Serie mit sieben Romanen hat sie zur erfolgreichsten Literaturautorin aller Zeiten gemacht und weltweit mehr als 400 Millionen Exemplare verkauft. Die Bücher werden von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gelesen und genossen und sind auch zu äußerst beliebten Filmen geworden.

Erfüllen die Harry-Potter-Bücher den Hype? Als ich anfing, den Stein der Weisen zu lesen, war ich sofort beeindruckt, wie gut – und lustig – der Humor war. Normalerweise müssen Sie einen Roman von Terry Pratchett lesen, um ein ständiges Lachen zu gewährleisten, aber Rowling hat es geschafft, dieses Buch mit einem schönen Witz und Charme zu füllen, der Erwachsene und Kinder gleichermaßen amüsiert und erfreut.

Hier ist ein Beispiel, dessen Ende besonders gut ist:

“Harry briet gerade Eier, als Dudley mit seiner Mutter in der Küche ankam. Dudley sah Onkel Vernon sehr ähnlich. Er hatte ein großes, rosa Gesicht, nicht viel Hals, kleine, wässrig blaue Augen und dichtes, blondes Haar, das glatt lag auf seinem dicken, fetten Kopf. Tante Petunia sagte oft, dass Dudley wie ein kleiner Engel aussah – Harry sagte oft, dass Dudley wie ein Schwein in einer Perücke aussah. “
Harry Potter und der Stein der Weisen: Das verschwindende Glas

Es gibt Charaktere in diesem Buch, die uns an alle Menschen erinnern, die wir getroffen haben. Jeder kennt oder kannte einen verwöhnten, übergewichtigen Jungen wie Dudley oder ein herrisches und störendes (aber gutherziges) Mädchen wie Hermine. Eine große Anzahl der jüngeren Leser wird sich auch leicht mit Harry identifizieren können, insbesondere mit seinen anfänglichen Gefühlen der Isolation und der Nichtzugehörigkeit, und dann zu seiner Aufregung, dieses Leben endlich zugunsten eines zurückzulassen, zu dem er gehört und der sein wird glücklich.

Als Harry sein erstes Semester in Hogwarts (eine Zaubererschule) beginnt, ist er nicht allein, wenn es darum geht, überwältigt zu werden:

“Sie werden gleich Hogwarts sehen”, rief Hagrid über die Schulter, “jus” um diese Kurve hier. “
Es gab ein lautes “Oooooh!”
Der schmale Pfad hatte sich plötzlich zum Rand eines großen schwarzen Sees geöffnet. Auf einem hohen Berg auf der anderen Seite befand sich eine riesige Burg mit vielen Türmen und Türmen, deren Fenster am Sternenhimmel funkelten.
Harry Potter und der Stein der Weisen: Die Reise von Plattform neun und drei Viertel

Hogwarts ist ein wahrhaft magischer Ort, nicht nur auf die offensichtlichste Weise, sondern auch in all den Details, die der Autor so lebhaft beschrieben hat. Es ist der Ort, an den alle gerne gehen würden, wenn sie elf wären. Und es gibt viele Abenteuer für das Trio (Harry, Ron und Hermine) und der Stein im Titel des Buches steht im Mittelpunkt all dessen, was passiert. Die Geschichte baut auf einem spannenden Schluss auf, der den ultimativen Wohlfühlfaktor hat.

J.K. Rowling sollte gelobt werden, weil so viele Leute Bücher lesen und sich für sie begeistern. Die größte Überraschung muss die Wirkung sein, die dieser Roman auf die männliche und weibliche erwachsene Bevölkerung hatte – zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Bücher wurde so mancher Pendlerzug mit Harry-Potter-Büchern entdeckt, die weltmüden Arbeitern ein wunderbares Gefühl der Flucht gaben. Dieses Buch wird jedem zwischen 8 und 80 Jahren wärmstens empfohlen.

Ist der ganze Hype um die Harry-Potter-Bücher gerechtfertigt? Mit einem Wort, ja, die Bücher sind eine Freude am Lesen und möglicherweise das lohnendste Buch für junge Erwachsene seit dem Hobbit.

Harry Potter und die Kammer des Schreckens rezension :

Hier online lesen : https://kostenloslesen.com/buch/harry-potter-und-die-kammer-des-schreckens/


J.K. Rowlings Serie begann mit dem Stein der Weisen und The Chamber of Secrets setzt die Abenteuer des jungen Zauberers Harry und seiner Freunde in Hogwarts fort.

Die Kammer der Geheimnisse beginnt, ebenso wie der Stein der Weisen, mit Harry, der mit den schrecklichen Dursleys wieder zu Hause ist. Die Dursleys sind, gelinde gesagt, unangenehm und die Ankunft des Hauselfen Dobby setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die mit Harry endet, nicht zuletzt dank eines fliegenden Autos, der glücklich in Hogwarts zurück ist. Es gibt mysteriöse Ereignisse in Hogwarts und Harry, der von seinen treuen Freunden Hermoine und Ron unterstützt wurde, machte sich daran, der Kammer der Geheimnisse die Wahrheit zu entdecken und nach Hinweisen zu suchen, die ihnen helfen, die Angriffe auf die Kinder in der Schule zu verstehen.

Alle Zutaten, die den Stein der Weisen zu einem beliebten Erfolg gemacht haben, sind wieder in Hülle und Fülle vorhanden. Dies ist eine reichhaltige Fantasy-Geschichte, die von J.K. Rowlings Phantasie ist lebendig und voller Magie, Zaubersprüchen, Kameradschaft und Humor. Insbesondere der Humor ist wieder reich an Erzählungen, ein Humor, der sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Lachen bringt. Gilderoy Lockhart ist ein großartiger Charakter, der Harry und seinen Freunden bei mehr als einer Gelegenheit das Rampenlicht stiehlt.

Zyniker mögen sagen, dass der Erfolg des ersten Harry-Potter-Buches diesen Erfolg der Kammer der Geheimnisse unvermeidlich machte. Das wäre jedoch äußerst unfair, da dies ein schönes Buch für sich ist und es verdient, genauso hoch gelobt zu werden wie das Original. Die Harry-Potter-Reihe ist ein Muss für alle Kinder, da sie am besten Spaß haben, wenn die Vorstellungskraft nach Alter nicht eingeschränkt ist.

Die Harry Potter-Reihe kann nicht behaupten, die originellste zu sein, wie J.K. Rowling hat viele Einflüsse in ihre Konstruktion mit einbezogen. Das Schöne ist, dass sie diesen Einflüssen in ihrem eigenen Stil Tribut zollt, und dies hat ihre Geschichten zu einer zwingenden Einzigartigkeit gemacht. Die Fähigkeit, den Leser vollständig in eine fiktive Welt einzutauchen und sie so real erscheinen zu lassen, ist ihre stärkste Karte, und ihre starke Charakterisierung verstärkt dies zusätzlich. Dies ist ein viel dunkleres Buch mit Erwachsenenmotiven als sein Vorgänger und es wird wieder gut gespielt, wenn die Bücher zusammen mit Harry Potter reifen.

Eine entzückende Fantasy-Geschichte voller Magie, Geheimnis und Lachen.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban rezension

frei zu lesen : https://kostenloslesen.com/buch/harry-potter-und-der-gefangene-von-askaban/

Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist das dritte Buch der Harry Potter-Reihe von JK Rowling.

Harry verbringt einen weiteren schrecklichen Sommer zu Hause bei den Dursleys, als ein unglücklicher Lauf mit Tante Marge in ihrem plötzlichen Ballon endet wie Inflation. Harry rennt weg und befürchtet eine Vertreibung aus Hogwarts, weil er außerhalb der Semesterzeit Magie benutzt. Zur gleichen Zeit flieht Sirius Balck aus dem Azkaban-Gefängnis und dies trägt zu Harrys Leiden bei, da es so aussieht, als ob Schwarz versucht, ihn zu töten, um Voldemorts Pläne zu vereiteln.

Harry kommt nach Hogwarts zurück, wo die Quidditch-Saison eine willkommene Erleichterung für die Anwesenheit der Dementoren ist, mysteriöse Gaurds aus Askaban, die nach Sirius Black suchen. Harry und seine Freunde versuchen, die Wahrheit um Sirius Black herauszufinden und herauszufinden, warum die Anwesenheit des Dementors solche Schmerzen verursacht.

Dies ist das beste Harry-Potter-Buch der Serie, das mit jeder Veröffentlichung stärker zu werden scheint. Wenn Sie die ersten beiden Bücher lesen, dann ist der Gefangene von Askaban wirklich wie ein erneuter Besuch bei seinen Freunden. Die Gedanken und Handlungen der Figuren sind fest in Ihrem Kopf verankert, und dies ist eine der großen Stärken von JK Rowling als Schriftsteller.

Die Erzählung wird wieder bequem mit Kindern und Erwachsenen zusammen sein, und diejenigen, die eine Schwächung der Serie erwarten, wie es so viele Fantasy-Serien in der Vergangenheit getan haben, werden schmerzlich enttäuscht sein.

Die Charaktere werden erweitert und wir erfahren mehr über Harrys Eltern und der Charakter, der in Askaban wirklich glänzt, ist Sirius Black und seine Geschichte ist bei weitem der Höhepunkt. Er ist wirklich eine großartige Ergänzung, ebenso wie Remus Lupin.

Dieses Buch ist ein weiteres Muss und Rowling entwickelt sich immer weiter. Sie hat es geschafft, eine Serie zu schreiben, in der Briefträger in Angst vor ihrer nächsten Veröffentlichung leben. Das ist die Aufregung und die Nachfrage, die entstehen, wenn diese bemerkenswerte Serie aufblüht. Nachdem JK Rowling die Erwartungen auf ein Niveau gehoben hat, das an das Ungerechte grenzt (und sich selbst stark unter Druck setzt), hat sie sich der Herausforderung gestellt und ein Buch geschaffen, das noch besser ist als das erste und zweite, eine wundervolle Leistung eines wundervollen Autors .

Harry Potter und der Feuerkelch rezension und wo man kostenlos online lesen kann

hier zu lesen

Voldemort ist mit seinem sykophantischen Kumpel Peter Pettygrew zurückgekehrt, der im letzten Buch geflohen ist, und plant den Tod von Harry Potter, als sie von dem älteren Hausmeister Frank Bryce gestört werden. An anderer Stelle wird Harry von seiner brennenden Narbe und den Überresten eines Traums von Voldermort, der einen alten Mann ermordet, geweckt. Harry ist jetzt 14 und stolpert mit seinen Freunden Ron Weasley und Hermine Grainger kopfüber in die Pubertät. Harry und seine Freunde machen das Beste aus dem Ende eines weiteren schrecklichen Sommers mit den Dursleys und gehen zusammen mit Mr. Weasley, seinem Kollegen vom Zaubereiministerium, Mr. Diggory, und seinem Sohn, einem älteren Schüler von, zum Quidditch World Cup Hogwarts, Cedric Diggory, über einen Portschlüssel.

Doch bald verwandelt sich die Revellery in Schrecken, als die Todesser, treue Anhänger von Voldermort auftauchen und Chaos anrichten, während sie wahllos nicht erwähnte Zaubersprüche wirken. Barty Crouch Snr. beschuldigt unseren Helden der Beteiligung, als das Dunkle Mal von Voldemort am Himmel erscheint und es aus Harrys Zauberstab geschossen wurde. Das vierte Schuljahr beginnt mit der Ankündigung, dass in Hogwarts das Triwizard Cup-Turnier stattfinden wird und dass in Hogwarts zwei weitere Zauberschulen stattfinden werden – Durmstrang und Beaxbatons, die ebenfalls teilnehmen werden. Am Turnier können nur Schüler ab 17 Jahren teilnehmen, da die Gefahr besteht, dass ein Teilnehmer an dem Turnier teilnimmt. Der Feuerkelch gibt die letzten drei bekannt, die jeweils als Sieger jeder Schule an den Start gehen. Aber es wird für Harry noch schlimmer, als der Feuerkelch einen vierten Teilnehmer ankündigt und ihm gesagt wird, dass er, obwohl minderjährig, antreten muss. Mit Freunden, die beginnen, ihm den Rücken zu kehren, einschließlich Ron, der glaubt, er habe eine Möglichkeit, an dem Turnier teilzunehmen, um sich selbst zu rühmen, findet sich Harry nun als virtueller Ausgestoßener und möglicherweise als unbeliebtester Schüler der Schule wieder. Dies wiederum hat nichts mit Harrys Chance zu tun, Cho Chan, den Gegenstand seiner Zuneigung, davon zu überzeugen, mit ihm am Weihnachtsball teilzunehmen. Harry muss an diesem tödlichen Turnier teilnehmen und nicht nur gewinnen, sondern herausfinden, wer zu welchem ​​Zweck an ihm teilgenommen hat.

Harry Potter und der Orden des Phönix rezension

Lesen Sie das ganze Buch im Internet : https://kostenloslesen.com/buch/harry-potter-und-der-feuerkelch/

Die fünfte Folge der Harry Potter-Reihe zeigt Harry in seinem fünften Jahr in Hogwarts. sein bisher schwerstes Jahr. Es ist das Ende der Sommerferien und nach einer Konfrontation mit Dudley Dursley und seiner kleinen Bande werden sowohl Dudley als auch Harry von einem Dementor angegriffen, wodurch Harry gezwungen wird, einen Patronus-Zauber zu verwenden. Das Zaubereiministerium beschuldigt Harry des Verbrechens der “minderjährigen Magie” und nur mit Dumbledores Hilfe und dem des Nachbarn von Dursley, der einen Zünder infiziert (eine Hexe oder ein Zauberer aus reinem Blut, der keine magischen Fähigkeiten besitzt) und hat all die Jahre nach Harry Ausschau gehalten, der sieht, dass das Ministerium Harry von allen Anklagen als seine Anhörung befreit.

Den Vorsitz bei der Anhörung hat Dolores Umbridge, eine Beamtin des Ministeriums, die bald als neue Lehrerin für dunkle Künste in Hogwarts ansässig ist. Es wird jedoch deutlich, dass sie nicht nur zum Unterrichten da ist. Das Ministerium befürwortet nur die Theorie des Themas. Sie ist im Auftrag des Ministeriums zur Spionage da und setzt eine Abstrichkampagne gegen Harry fort, die seine Aussage, dass Vodemort wieder zurückgekehrt ist, in Misskredit bringt. Es wird schnell klar, dass bei all ihren pinken Strickjacken und Bildern von flauschigen Kätzchen nichts Kuscheliges an Dolores ist. Harry und seine Freunde beschließen, ‘Dumbledores Army’ zu gründen und sich im Raum der Anforderungen zu treffen, um die gegenseitigen Verteidigungszauber zu üben und zu lehren. Als diese Gruppe entdeckt wird, nimmt Dumbledore, um seine Schüler zu schützen, die volle Schuld auf sich und muss dann vor den Klauen des Ministeriums fliehen, wobei Dolores Umbridge als neuer Schulleiter von Hogwarts zurückbleibt. In der Zwischenzeit sammelt Voldemort immer mehr Kraft und seine Todesser für ihn und Harrys Traumverbindung werden immer stärker. In einem Versuch, dies zu blockieren, versucht Severes Snape eine Methode zu lehren, um diese Visionen in Schach zu halten. Dies führt jedoch dazu, dass Harry etwas aus Severes Vergangenheit sieht, von dem beide wünschten, er hätte es nicht getan. Harry und Dumbledores Army sind nicht in der Lage, diese Verbindung zu kontrollieren. Sie werden vom Ministerium angezogen, um Harrys Gottvater Sirius Black zu helfen, den Harry in einer Vision von Voldemort gequält hat, aber er ist sich nicht sicher, ob es keine Falle ist und Voldemort hat auch erkannt, dass er und Harry diese Verbindung teilen. Es werden Schlachten ausgetragen und es gibt einen Tod, den Harry nicht verhindern kann, der alle schockiert. Da das Ministerium nicht mehr in der Lage ist, die Nachricht von Voldemorts Rückkehr geheim zu halten, werden Harry und Dumbledore entlastet.

“Dumbledore senkte seine Hände und musterte Harry durch seine Halbmondbrille.
“‘Es ist Zeit’, sagte er, ‘dass ich dir sage, was ich dir vor fünf Jahren hätte sagen sollen, Harry.
“‘Bitte setzen Sie sich. Ich werde Ihnen alles erzählen.'”
Auszug aus Harry Potter und dem Orden des Phönix

Dies ist das längste Buch der Reihe, aber es ist eine großartige Lektüre, da so viel los ist und das Tempo von der ersten Seite an wieder zunimmt. Dieses Buch untersucht wirklich Harrys Potenzial und seine Vergangenheit, was mehr Überraschungen bereitet, als Sie denken würden. Die Kampfszenen sind sehr komplex und Sie müssen sie möglicherweise noch einmal durchlesen, um einen Überblick über das Geschehen zu bekommen. Aber wie immer ist JK Rowling Ihr Engagement mehr als wert. Dies mag für jüngere Kinder schwieriger zu lesen sein als frühere Bücher, aber es macht nicht weniger Spaß und baut die Spannung der Geschichte weiter auf. Es gibt einige wundervolle Berührungen, Sirius Blacks Familienhaus, in dem Harry, Hermine und Ron sich verstecken, wenn sie vom Zaubereiministerium verfolgt werden, und wir sehen wieder sehr geliebte Charaktere wie Remus Lupin. Dieses Buch ist stellenweise sehr dunkel und wir sehen, dass unser Held nicht unfehlbar ist, was ihm eine weitere Dimension verleiht und es uns ermöglicht, uns mit seinen Kämpfen zu identifizieren. Es gibt auch Humor, also ist es sicherlich nicht alles Untergang und Finsternis. Ein exzellentes Buch und wunderbar spannend zu lesen.

Harry Potter und der Halbblutprinz rezension

und wo man kostenlos online lesen kann: https://kostenloslesen.com/buch/harry-potter-und-der-halbblutprinz/

Voldemort ist und wird stärker, ebenso wie seine Gefolgschaft und die gefährlichen Zeiten für unseren Helden und seine Freunde. Dumbledore bittet Harry um Hilfe, um seinen alten Freund und pensionierten Professor Horace Slughorn davon zu überzeugen, zu seinem alten Lehrposten in Hogwarts zurückzukehren. Er ist erfolgreich und Professor Slughorn beginnt das Semester in Hogwarts mit dem Unterrichten von Tränken. Severus Snape ist jetzt der Lehrer für Verteidigung der dunklen Künste, nach dem er sich so lange sehnte. Harry wird ein Zaubertrankbuch von Professor Slughorn geliehen, in dem Harry eine Reihe von Notizen seines Vorbesitzers findet, die es Harry ermöglichen, sich in einem Fach hervorzuheben, in dem er noch nie überdurchschnittlich gut war. Das Buch ist mit “Eigentum des Halbblutprinzen” gekennzeichnet. Die Dinge scheinen für Harry nicht so zu sein, wie sie sein sollten; Er hört, wie Malfoy einen Laden betritt, in dem er mit Artefakten der dunklen Künste handelt, und dann dem Ladenbesitzer mit einem Gegenstand droht, den er reparieren möchte, und einem anderen, der sicher aufbewahrt werden muss. Snape scheint auch nichts Gutes zu tun zu haben, aber Harry ist frustriert über Dumbledores scheinbares Desinteresse an Harrys Befürchtungen, dass sie beide vielleicht mit den Todessern verbündet sind. Während Voldemort Kraft sammelt, muss Dumbledore Harry auf das, was kommen wird, vorbereiten und in die Vergangenheit schauen, um Hinweise zu finden, die ihnen im Kampf gegen den Dunklen Lord helfen könnten. Jetzt muss Harry nicht nur seine Angst überwinden, sondern auch seine Gefühle für jemanden, der ihm sehr nahe steht. Der Kampf gegen Voldemort geht weiter, aber kann es ein Happy End werden?

Dies ist mein absolutes Lieblingsbuch der gesamten Reihe. Es ist an manchen Stellen so dunkel, tatsächlich ziemlich gruselig, aber die Rückblenden in die Vergangenheit, in denen wir so viel über Voldemort erfahren oder sollte ich sagen, dass Tom Riddle absolut faszinierend ist. Hier scheint alles in Gefahr zu sein und man weiß einfach nicht, was als nächstes passieren wird, nichts und niemand scheint mehr in Sicherheit zu sein. Es gibt auch einen Hauch von Romantik, und zwar nicht nur für Harry, was die Dinge leichter macht, aber die Spannung in diesem Buch ist spürbar und es ist wirklich keine, die man niederschlagen kann. Es ist ein schweres Buch, aber ich habe es über ein Wochenende geschafft und wollte mehr. Es gibt so viele Handlungsstriche in diesem und das Pochen lässt nicht von der ersten bis zur letzten Seite nach. Was neue Wendungen und vollständige Enthüllungen angeht, gibt es mehr, als man mit einem Stock schütteln kann. Ausgezeichnetes Buch, in der Tat kann ich gerade anfangen, es wieder zu lesen!

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes rezension

Klicken Sie hier, um das Buch zu lesen: https://kostenloslesen.com/buch/harry-potter-und-die-heiligtumer-des-todes/

Harry hat Hogwarts verlassen, um sich zusammen mit seinen Freunden Ron und Hermine der Suche nach den endgültigen Horkruxen zu widmen. Harry ist auch auf der Suche nach den Antworten, die Dumbledore für unbeantwortet gehalten hat, und seinen Gefühlen für seinen geliebten alten Schulleiter, die von Wut und Verbitterung zu schmerzhaftem Verlust führen. Voldemort setzt seinen Aufstieg fort und scheint nirgendwo mehr sicher zu sein. Mit drei Geschenken, die Dumbledore unserem unerschrockenen Trio hinterlassen hat, machen sie sich auf den Weg zu ihrer bisher tödlichsten Aufgabe und wissen, dass dies das Ende von allem sein könnte, was sie wertschätzen, sogar von sich selbst. Mit Voldemort immer näher muss unser Held nicht zögern; Die letzte Schlacht kommt und niemand weiß, was das Ergebnis sein wird.

Die siebte und letzte Folge der Harry Potter-Reihe wurde in den ersten 24 Stunden nach ihrer Veröffentlichung 11 Millionen Mal verkauft. Zu sagen, dass es mit Spannung erwartet wurde, wäre eine Untertreibung. Es war, als würde ich den Heiligen Gral halten, als mein Exemplar eintraf (natürlich vorbestellt) und ich genoss den Moment, bevor ich das Buch tatsächlich aufschlug. Dies wäre das letzte Mal, dass ich ein Harry-Potter-Buch in der Hand halten würde, das ich nicht mehr gelesen hatte. Das dauerte ungefähr drei Sekunden, ich las das Buch in fast einer Sitzung, dies sollte mir vollständige und ungeteilte Aufmerksamkeit verschaffen, es wurden keine Telefone beantwortet, es wurden keine Freunde begrüßt, wenn sie anriefen, nur dieses lange erwartete letzte Puzzleteil und ich.

“‘Was ist los?’, Fragte er, als er den Schminktisch erreichte, der hoch angehäuft war und nach schmutziger Wäsche roch. “Da”, sagte sie und zeigte auf die formlose Masse. Und in dem Moment, in dem er wegschaute und seine Augen das Gewirr nach einem Schwertgriff, einem Rubin, zerfetzten, bewegte sie sich komisch: Er sah es aus dem Augenwinkel; Panik brachte ihn dazu, sich umzudrehen, und Entsetzen lähmte ihn, als er sah, wie der alte Körper zusammenbrach und die große Schlange von der Stelle strömte, an der sich ihr Hals befunden hatte. “
Kapitel 17: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Und hat es geliefert? Du wettest deine Süße hinterher !! Es gibt viele lose Enden, die hier gebunden sind, hübsche kleine Ausschnitte zusätzlicher Informationen, die es ermöglichen, nicht nur zu verstehen, warum und was passiert ist, sondern auch die Persönlichkeit des Charakters zu verstehen (JK Rowling kann das so gut), warum sie auf eine bestimmte Weise reagieren würden . Es gibt natürlich viele Enthüllungen, nicht nur für Harry, sondern auch für den Leser, und einige Vermutungen, die Sie in Bezug auf einige Charaktere hatten, haben sich als wahr erwiesen! Das Ende des Buches führt dich wirklich hin und zurück, bevor du zum Schluss kommst, und ich bin nicht überrascht, dass Rowling geweint hat, als sie es fertiggestellt hat, es war emotional anstrengend für mich und ich habe es nur gelesen !! Es wurde gesagt, dass dies und der Halbblutprinz wirklich eine Schiene aus zwei Büchern waren und nicht zwei getrennte Geschichten, und ich glaube, dass dies wahr ist.

„Und die Lichtquelle trat hinter einer Eiche hervor. Es war eine silberweiße Damhirschkuh, mondhell ​​und blendend, die sich schweigend über den Boden bewegte und keine Hufabdrücke im feinen Schneepuder hinterließ. Sie trat auf ihn zu, ihr wunderschöner Kopf mit seinen großen, langen Wimpernaugen hoch erhoben. Harry starrte die Kreatur verwundert an, nicht auf ihre Fremdartigkeit, sondern auf ihre unerklärliche Vertrautheit. Er hatte das Gefühl, dass er auf ihr Kommen gewartet hatte, aber dass er bis zu diesem Moment vergessen hatte, dass sie sich verabredet hatten. Sein Impuls, nach Hermine zu schreien, der vor einem Moment so stark gewesen war, war verschwunden. Er wusste, dass er sein Leben darauf verwendet hätte, dass sie für ihn und ihn allein gekommen war. “
Kapitel neunzehn: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Ich würde immer noch sagen, dass der Halbblutprinz mein Favorit ist, aber es ist ein enger Anruf und sehr schwierig, die beiden zu trennen. Ich kann nur sagen, dass Sie nicht enttäuscht sein werden, wenn Sie die Heiligtümer des Todes lesen. Wie kann eine Reihe von Büchern, die für Kinder geschrieben wurden (obwohl wir, wie ich zugeben muss, in den letzten drei ein bisschen mehr als Erwachsene gelten), zu etwas werden, das in den Vorstellungen der Menschen so verwurzelt ist? Es ist einfach, ich weiß, dass ich dazu bestimmt war, nach Hogwarts zu gehen, dass ich über besondere Kräfte verfüge, von denen ich nichts weiß und dass das Leben mehr beinhaltet als die Welt, die wir um uns herum sehen. Nur durch Zufall war mein wahres Schicksal nie erfüllt und dass Harry Potter geschrieben wurde, um mich ein wenig von dem erfahren zu lassen, was hätte sein können – auch, JK Rowling ist kein schlechter Schriftsteller. Ich bin ein bisschen traurig, dass es keine Bücher mehr geben wird, aber in gewisser Weise war es gut, dass es vorbei ist und Sie mehr wollen, und jetzt habe ich meine eigene Tochter, ich kann es kaum erwarten, bis sie alt genug ist und wir sie lesen können zusammen.

Harry Potter und das verwunschene Kind rezension

link zum online lesen: https://kostenloslesen.com/buch/harry-potter-und-das-verwunschene-kind-teil-eins-und-zwei/

Harry-Potter-Fieber hat Großbritannien erneut heimgesucht, als die achte Folge der Harry-Potter-Serie veröffentlicht wird. Das Stück wurde von Jack Thorne geschrieben und von J. K. Rowling selbst gebilligt. Es beginnt dort, wo das siebte Buch aufgehört hat – Ginny und Harry stehen auf dem Podium in Kings Cross und winkten ihrem Sohn Albus zum Abschied.

Während einige Fans Mühe hatten, in das Drehbuchformat einzutauchen, das sie ohne Rowlings detaillierte Beschreibungen für unvollendet und unvollständig hielten, muss das verfluchte Kind wie Albus selbst aus Potters Schatten treten und gesehen werden, was es ist.

Das Drehbuch folgt sowohl Albus Potter als auch Scorpius Malfoy, die ihre Eltern mögen, bevor sie versuchen, ihren Platz in Hogwarts zu finden. Nachdem sie sich auf einen Zeitumkehrer eingelassen haben, geraten die Jungen in Schwierigkeiten. Jeder Charakter, den J. K. mit einem schnellen „Avada Kedavra“ ausschreiben wollte, wird in Frage gestellt, und das gesamte Drehbuch ist selbst für den skeptischsten Fan eine ernsthafte Reise in die Vergangenheit.

Obwohl das Drehbuch definitiv nicht der Harry Potter ist, den wir geliebt haben, ist es eine Erinnerung daran, dass er mit uns gewachsen ist. Ich kann mir vorstellen, dass dies eine spektakuläre Show ist, die auf der Bühne aufgeführt wird. In Bezug auf das Drehbuch ist es jedoch wie der Komfort eines erneuten Besuchs eines Hauses in der Kindheit; Denken Sie nur daran, dass Sie jetzt älter sind und es möglicherweise nicht genau so ist, wie Sie es sich erinnern.

Seien Sie offen, Hogwarts wird immer da sein, um Sie zu Hause willkommen zu heißen.